Anke Bär

Illustratorin

Seit 2009 bildet meine Selbstständigkeit als Illustratorin im Gemeinschaftsatelier ratzbärkönig in Bremen den Ausgangspunkt für meine sich in mehrere Richtungen verzweigenden Projekte. Die schon in meinem Studium der „Kulturwissenschaften und Ästhetischen Kommunikation“ breit angelegte Auseinandersetzung mit den verschiedenen Künsten bildet den Nährboden für mein künstlerisches Selbstverständnis, das sich über Grenzen von Genres hinwegsetzt.

In 2012 ist beim Gerstenberg Verlag „Wilhelms Reise – Eine Auswanderergeschichte“, mein erstes Sachbilderbuch mit Prosageschichte erschienen, wobei Konzept, Texte und Illustrationen allesamt meiner Feder entstammen. Es reizt mich, diesen Ansatz weitergehend zu erforschen.